ALLIANZ-STADION WIEN map graphic

ALLIANZ-STADION WIEN

mehr erfahren

Beschreibung

Der angestrebte Stadionneubau des SK Rapid am Standort des 1977 als Weststadion eröffneten Gerhard-Hanappi-Stadions soll bis Saisonbeginn 2016/17 verwirklicht werden:


- 2.500 Business Seats
- 40 Logen für VIP-Gäste plus zwei Eventlogen
- Drehung um 90 Grad wie einst von DI Gerhard Hanappi geplant
- Im Gegensatz zum derzeitigen Stadion werden die Ecken geschlossen – dies bringt mehr Zuschauerkapazität und weniger Lärmbelastung für die Anrainer.
- Der Neubau wird als einrangiges Stadion realisiert.
- Integrierung des Flutlichts in das neue Stadiondach und damit Verminderung der Lichtbelastung für die Anrainer.
- Erfüllung aller Kriterien für ein Stadion der UEFA Kategorie 4, das zur Austragung von allen internationalen Spielen berechtigt.

Quelle: www.allianz-stadion.at

mehr

Fakten

Name

ALLIANZ-STADION WIEN

Ort

WIEN, ÖSTERREICH

Auftraggeber

SK RAPID WIEN

Eigentümer

SK RAPID WIEN

Hauptnutzer

SK RAPID WIEN

Kapazität

29.000

Baukosten

47,5 MIO. EUR

Bauzeit / Eröffnung

2016

Leistungsumfang IFS

KONZEPTENTWICKLUNG, AUSSCHREIBUNG, VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG VERGABEWETTBEWERB, BUSINESSPLANUNG BETREIBUNG, FINANZIERUNGSKONZEPT

Website

www.allianz-stadion.at

mehr Bilder